Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Archiv > Rückblick 2013/2014 > Schulausflug zum Ketteler Hof

Schulausflug zum Ketteler Hof

Durch eine sehr großzügige Unterstützung des Fördervereins konnten wir in diesem Jahr unser Schulhighlight "Ketterler Hof" zu einem wahren "Freundschaftspreis" durchführen. Dafür sagen wir allen Mitgliedern des Fördervereins noch einmal unseren ganz herzlichen Dank.
Wie viel Spaß es allen Beteiligten gemacht hat, kann man unschwer den Fotos entnehmen. Auch der Wettergott war auf unserer Seite. Er hat es in Bocholt regnen lassen, im Ketteler Hof war es bis auf wenige Tröpfchen zwischendurch bis kurz vor Abfahrt zwar ein wenig frisch aber dafür trocken. Wenn Engel reisen........(In der Kreuzschule Mussum wohnen und arbeiten wohl sehr viele Engel!)

Wir waren am 5.6.14 auf dem Ketteler Hof. Ich war mit Jette, Marieke und Britt in einer Gruppe. Wir sind auch geklettert und auf so ein Drehkarussell gegangen. Als wir bei dem zweiten Treffpunkt waren, sind wir im vorderen Teil des Ketteler Hofs gewesen. Da waren wir als erstes im Märchenschloss und danach auf der Wasserrutsche mit den Booten. Wir sind bestimmt 14-15 Mal gerutscht. Es war sehr lustig. Wir waren auch noch auf dem Hüpfkissen. Wir haben gespielt, dass wir Pinguine sind und dass wir nicht in die Steinchen fallen dürfen, weil dort Eisbären, Haie und Orcas wären. Nachher fing es noch an zu regnen und wir sind zum Anfang hingelaufen, aber nicht nur wir, sondern die ganze Klasse 3a und 3b. Der Bus war schon da und wir sind mit einem Doppeldecker zurück gefahren. Der Busfahrer war sehr nett. Wir waren ganz schön lange weg. Aber es war um einiges besser als Schule.
(Ida)

 

Wir waren mit der ganzen Klasse am 5.6.14 auf dem Ketteler Hof. Ich war mit Mika und Noah in einer Gruppe. Wir waren zuerst bei der Reifenwasserrutsche. Danach sind wir frühstücken gegangen. Nachdem Frühstück sind wir durch einen Kletterparcours gelaufen und danach zum nächsten Treffpunkt gegangen. Dort sind wir zuerst auf die Wasserrutsche gegangen. Dann sind wir mit so komischen Skateboards gefahren.
(Malte)

 

Wir waren auf dem Ketteler Hof. Beim ersten Treffpunkt durften wir bis zur Kreuzung. Als erstes haben wir etwas gegessen und als wir fertig waren, sind wir zur Reifenrutsche gegangen, um zu rutschen. Das hat uns Spaß gemacht. Beim zweiten Treffpunkt wollten wir zu einer großen Rutsche. Dort musste man mit Booten fahren. Erst bin ich mit Jan H. gerutscht, dann mit Isabel und danach bin ich immer alleine gefahren. Dann haben wir aufgehört und sind geklettert.
(Jan t.L.)

                

Wir waren am 5.6.14 beim Ketteler Hof. Meine Gruppe bestand aus Lennart,
Jan S., Nick und mir. Als erstes sind wir zu der Reifenrutsche gegangen. Dort bin ich gleich 23 Mal gerutscht. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Im zweiten Teil war die Bootwasserrutsche am besten. Da ist man an manchen Stellen sogar hoch geflogen.
(Jasper)

 

Wir waren auf dem Ketteler Hof. Die Fahrt dahin hatte lange gedauert. Zuerst waren wir auf einem Parcours. Wir mussten über Baumstämme und in Baumstämme klettern und über einen Fluss kommen. Wir sind noch etwas herum gelaufen, dann mussten wir zum zweiten Treffpunkt. Zuerst waren wir beim Souvenirladen. Ich habe mit eine weiße Robbe gekauft. Danach war ich ungefähr 12 Mal auf der Wasserrutsche. Wir wollten uns noch ein Eis holen. Ich habe ein Schokoeis gegessen, aber ich habe es nicht ganz aufgegessen. Danach waren wir noch auf der Wellenrutsche. Dann waren wir noch einmal auf der Wasserrutsche. Später mussten wir dann gehen. Wir sind mit dem Doppeldeckerbus gefahren und haben mit dem Busfahrer Quatsch gemacht. Als wir an der Schule waren, bin ich mit Jette und Marieke nach Hause gefahren.
(Britt)

 

Am 5.6.14 waren wir auf dem Ketteler Hof. Wir haben mit unsere Gruppe gespielt. Wir sind geklettert und die steile Rutsche runtergerutscht. Wir haben gegessen. Dann habe ich mit meiner Gruppe Louis, Luka und Leon in dem Wasserbereich gespielt.
(Nils)