Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Das sind wir > Namen, Zahlen, Fakten > Schulweg

Schulweg

Die Stadt Bocholt gibt in jedem Schuljahr an die einzuschulenden Kinder einen Schulwegeplan für die "I-Dötzchen" aus.

Schulwegpläne auch für die Kreuzschule

Mit finanzieller Unterstützung der Volkbank Bocholt haben die Fachbereiche Öffentliche Ordnung, Schule, Bildung und Kultur sowie Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung gemeinsam mit der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei und den jeweiligen Schulvertreterinnen einen farbig bebilderten und insbesondere Kinder ansprechenden Plan erstellt.
Dieser geht auf Besonderheiten und Gefahrenpunkte in unserem Schulbezirk ein.
Dabei wird besonders auf den Kreisverkehr, unbeschrankte Bahnübergänge und die unübersichtliche Kreuzung  am Bömkesweg/Loikumer Weg hingewiesen.

Den zweiseitigen Plan können Sie sich anschauen oder ausdrucken, wenn Sie hier anklicken:

     downloads/schulwegplan_kreuzschule_mussum.pdf

Im vierten Schuljahr legen die Kinder ihre Radfahrprüfung ab

Im Unterricht werden sie theoretisch darauf vorbereitet. 
Für die Eltern findet ein Informationsnachmittag mit der Polizei statt.

An diesem Nachmittag wird die Prüfungsstrecke abgefahren und die einzelnen Prüfstellen werden besprochen. 

Für die praktischen Übungen - diese finden an drei Vormittagen statt -  sind wir auf die Mithilfe der Eltern angewiesen. 
In Kleingruppen mit möglichst maximal 4 Kindern wird die Stecke abgefahren und eingeübt. 

Nachfolgend der Verlauf der Prüfungsstrecke:

     Vom Schulhof rechts auf den Bömkesweg, 
     rechts in den Loikumer Weg, 
     links in die Hardtstraße, 
     links in die Beethovenstraße, links auf den Bömkesweg, 
     rechts in den Loikumer Weg, 
     am Kreisverkehr "geradeaus" in die Alfred-Flender-Straße,
     links in die Steinstraße, 
     links in den Wachtelschlag bis zur Alfred-Flender-Straße 
     über den Fahrradweg bis zur Ampel, 
     über die Ampel zurück zur Schule.