Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Archiv > Rückblick 2012/2013 > Traumfahrräder

Traumfahrräder

Im Rahmen der Radfahrprüfüng haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a überlegt, wie ihr Traumfahrrad aussehen sollte. Könnt ihr auf den Bildern alles erkennen? Wenn nicht, so könnt ihr lesen, wie sich einige Kinder ihr Traumfahrrad vorstellen. Vielleicht sollten wir die Ideen an die Industrie weitergeben. Oder bleibt es wohl bei den Träumen? Wir werden sehen….

Mein Traumfahrrad 

Mein Traumfahrrad hat 4 Etagen. In der ersten Etage ist ein Pool mit einem Sprungbrett. Aber es hat auch einen Schrank mit kostenloser Sonnencreme und kostenlosen Handtüchern. Mein Pool ist 3 Meter tief und 5 Meter breit. In der zweiten Etage gibt es ein Tennisfeld (Großfeld). In der dritten Etage ist ein Fernseher in 3 D, 4 D und 2 D. In der vierten Etage gibt es ein Spielzimmer für Kinder. Falls die Kinder Durst kriegen, gibt es da eine, Getränkestand. Mein Traumfahrrad hat auch einen Düsenantrieb. Er heißt „Super-4.“
(Anna) 

 

Das Wohnfahrrad 

Mein Wohnfahrrad hat 4 Etagen. Auf dem Anhänger gibt es noch eine Etage. Man kann mit dem Aufzug fahren oder über die Treppe hoch laufen. In der ersten Etage können vier Leute sitzen. Der Erste bewegt das Fahrrad mit dem Motor oder mit den Pedalen. In der zweiten Etage ist die Küche. Eine Etage darüber können zwei Leute schlafen. Der Strom kommt von den Solarplatten. Vom Bett aus kann man in den Pool rutschen. Vom Pool kommt man direkt zum Garten. Auf dem Anhänger gibt es ein Kino.
(Mika) 

 

Das Wohnrad 

Mein Wohnrad kann: fliegen, auf dem Wasser fahren und untergehen. Zum Glück muss ich nicht trampeln, sondern ich habe einen Motor. Eine Angel und einen Kräutergarten zum Ernten gibt es auch.

Es hat drei Verteidigungswaffen und einen Düsenantrieb.
(Henrik) 

 

Mein Traumfahrrad 

Mein Traumfahrrad hat 5 Etagen. In der ersten ist ein Schwimmbad, in der zweiten ist ein Fußballfeld und in der dritten Etage ist ein Ball-Bad untergebracht. Es gibt sogar in der vierten Etage ein Blumenparadies. In der fünften Etage ist eine coole Rutsche. Das Fahrrad hat sogar eine Fahne. Es hat eine Photovoltaikanlage, eine Hängematte, einen Fernseher, einen Ventilator, ein Navi, ein Fahrrad in einer Kabine und ein Schwert. Das alles steht auf zwei großen Rädern!!!
(Frauke)

 

Traumfahrrad – Mein zweites Zuhause 

Mein Fahrrad hat eine Krücke, einen Fahrstuhl mit 160 km/h, eine Tischtennisplatte und einen 3 D- Fernseher. Im 2. Stock habe ich: einen Tennis- und gleichzeitig auch einen Badmintonplatz, eine Pool und vier Fernseher, ein Ball-Bad und ein Luxus-Dixi-Klo. Wenn man rutschen will, muss man das Seil hochklettern. Es hat eine Anzeigetafel und drei Hängematten. Im 3. Stock habe ich einen Leichtathletikplatz für Olympia und im 4. Stock ist ein Trampolin. (Hannah)     

 

Mein Traumfahrrad 

Mein Traumfahrrad hat erstmal ein Navigationssystem und einen Motor eingebaut. Dazu hat es noch einen Düsenantrieb. Man kommt durch einen Aufzug, durch Klettern oder dadurch, dass man sich hochziehen lässt, nach oben. Wenn du oben bist, hast du ein Schwimmbad. Auf Knopfdruck kannst du es zum Tennisplatz oder zum Fitnessstudio machen. Durch eine kleine Treppe kommst du zu einem kleinen Kletterpark. Wenn du am Ende bist, dann kannst du dich in einer Liege ausruhen. Gehe runter und dann kannst du fernsehen.
(Enie)