Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Archiv > Rückblick 2013/2014 > Reifenführerschein

Reifenführerschein

Das Handgerät "Reifen"

Im Sportunterricht der Klasse E4 wird gerade das Thema "Reifen" behandelt. Auf vielfältige Weise können sich die Kinder im Umgang mit diesem Handegerät üben.
Am Ende der Unterrichtsreihe sind sie "Reifenexperten" und sind dann stolze Besitzer eines "Reifenführerscheins".

Ich habe bei der Station 8 (Stuntman) einen Bogengang vorgeführt. Am besten konnte ich die Station "Schulweg". Am schwersten fiel mir die Station "Tunnel". Mir hat alles gut gefallen.
(Josefine)

 

Mir hat es Spaß gemacht. Wir haben dabei Musik gehört. Es gab 8 verschiedene Stationen. Ich habe 6 davon geschafft.
(Maja)

 

Ich habe den Reifenführerschein gemacht. Da konnte man den Reifen um Slalomhütchen rollen. Mann konnte auch Tricks mit dem Reifen machen. Eines konnte ich gar nicht, die Station "Tunnel". Aber die Station "Garage" fand ich gut.
(Antonia)

 

Wir haben im Sportunterricht was mit Reifen gemacht. Bei der Station "Stuntman" bin ich von der Sprossenwand in den Reifen gesprungen.
(Jule)

 

Ich habe den Reifenführerschein gemacht. Es waren 8 Stationen. Bei der Station "Stuntman" bin ich mit dem Reifen am Bein gelaufen. Ich habe das "Einparken" mit dem Reifen sofort beim ersten Mal geschafft. Es hat viel Spaß gemacht.
(Joelina)

Wir haben zusammen die Stationen "Kreisverkehr" gemacht. Die Station "Garage haben wir auch geschafft.
(Nick, Malte)

 

Ich habe ganz viel gemacht. Ich habe den Reifen um den Hals kreisen lassen und die Station "Kreisverkehr" bestanden. Ich habe alle Stationen geschafft. Das war toll!
(Gero)

 

Ich fand die Stationen "Stuntman", "Rückwärtfahren" und "Kreisverkehr" gut.
(Kadri)

 

Wir haben im Sportunterricht 8 Stationen aufgebaut. Zwei Stationen mussten wir nicht können, um den "Reifenführerschein" zu bestehen. Bei der Station "Stuntman" durften wir uns Übungen ausdenken.
(Fiona)

 

Ich habe 6 Sachen geschafft. Bei der Station "Stuntman" habe ich ein neues Kunststück erfunden. Den Reifen habe ich auch eingeparkt. Es hat viel Spaß gemacht.
(Rike)