Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Archiv > Rückblick 2015/2016 > Zoom

Zoom

„Auf nach Asien, Alaska und Afrika!“ hieß es für alle Kinder der Kreuzschule.

In unserer diesjährigen Projektwoche haben sich die Kinder drei Tage lang auf den Zoobesuch vorbereitet. Jeden Tag haben sie dabei in ihren Gruppen zu einer der Themenwelten gearbeitet.

Die Lehrerinnen haben mit viel Engagement und Teamwork abwechslungsreiche Angebote gemacht, so dass die Kinder sich nicht nur Informationen über die Tiere der jeweiligen Lebenswelt erarbeiten konnten, sondern auch viel Freude beim Basteln, Tanzen oder Singen hatten. In der Sporthalle konnten sie sogar Indianertipis aufbauen und viele praktische Übungen machen.

Es hat den Kindern viel Freude gemacht, sie haben tolle (kreative) Ergebnisse erzielt und intensiv gearbeitet, so dass sie als richtige Tierexperten in den Zoo gefahren sind.

                  

 

Wir waren in der ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Mir haben diese Tiere sehr gut gefallen: Erdmännchen, Waschbären, der Eisbär war auch toll. Die Erdmännchen fand ich toll, weil da immer einer Wache gehalten hat und weil einer da so süß gelegen hat. Und der kleine Eisbär hat mir gefallen, weil er sich gereckt hat. Am Ende habe ich mir noch einen Tiger und ein Eis gekauft.

In der Projektwoche hatten wir zuerst das Thema „Alaska“. Wir sind durch einen Zeitreisetunnel gekrabbelt. Als wir da waren, haben wir uns erst einmal ans Feuer gesetzt. Danach haben wir uns ein Stirnband gemacht. Danach haben wir ein Tipi aus Bettlaken gemacht. Da haben wir auch drin gefrühstückt. Am nächsten Tag hatten wir das Thema „Afrika“. Da haben wir gehämmert. Die nicht dran waren, haben eine Tiermaske gemacht. Die Rassel haben wir mit einem Band an unserem Gummistiefel festgemacht. Damit haben wir dann einen Tanz gemacht. Danach haben wir eine Spinne gemacht. Am nächsten Tag hatten wir das Thema „Asien“. Da haben wir eine Geschichte gehört und ein Tier gebastelt. (Mavie E1)

 

Wir waren im Zoo ZOOM. Dort haben wir uns Eisbären angeguckt. Sie sind die aggressivsten Tiere der Welt. Ich zähle eben mal alle Tiere auf, die wir gesehen haben: Luchs, Löwe, Affen, Braunbär, Kamtschatkabär, Vögel. Den Luchs hat erst niemand gefunden. Die Löwen haben alle angeguckt. Es gab auch eine Insel namens „Affencity“. (Finn E1)

 

 

In der Projektwoche fand ich die Indianer toll. In Alaska haben wir so Kopfbänder gebastelt und dann mussten wir zum Lagerfeuer gehen. Und dann mussten wir ein Zelt bauen. Und dann durften wir in dem Zelt frühstücken und dann war Pause. Und wir waren im Zoo. Und da habe ich mich erschreckt, weil der Bär hat sich vor die Scheibe geschlichen. (Lea E1)

 

Ich fand die Eisbären schön und die Affen und Löwen und den Boss. Und ich fand das Bootfahren toll. (Lena E1) 

 

Ich fand die Erdmännchen toll und sie waren süß. Ich fand auch die Bären toll. (Tim E1)

 

Am Donnerstag haben wir mit der ganzen Schule einen Ausflug in den Zoo gemacht. Wir waren mit der E3 in einem Bus. Wir mussten eine Stunde fahren. Irgendwann sind wir angekommen. Im Zoo gab es drei Teile mit Tieren. Es gab Alaska, Afrika und Asien. Wir sind zuerst nach Alaska gegangen. Wir waren bei den Wölfen, Waschbären, Braunbären, Elchen, Ottern und Luchsen. Dann sind wir nach Afrika gegangen, Dort gab es Hyänen, Löwen, Giraffen, Affen, Zebras, Gazellen und Nilpferde. Wir haben eine Bootsfahr durch Afrika gemacht. Am Ende mussten wir schnell zurück zum Bus gehen. Das war ein schöner Ausflug! (Helena E2)

 

Am Donnerstag haben wir mit der ganzen Schule einen Ausflug in den Zoo gemacht. Wir haben uns in unserer Klasse getroffen und alle hatten die roten Schul-T-Shirts an. Dann sind wir zusammen in den Bus gestiegen. Ich saß neben Marcel. Es ging los und wir haben gesungen. Nach einer Stunde sind wir endlich angekommen. Wir haben abgestimmt, wo wir als erstes hingehen und sind nach Alaska gegangen. Wir haben viele Tiere gesehen und sind in ein Iglu gegangen. Es gab einen Monitor und wir haben einen Film gesehen. Das Iglu hat sich dazu bewegt. Danach waren wir in Afrika, weil Frau Hellmuth da so gerne hinwollte. Wir haben eine Bootsfahrt mit der ganzen Klasse gemacht. Das war toll! Am Ende haben Marcel und ich es noch geschafft, uns ein Andenken zu kaufen. (Max E2)

 

 Wir sind am Donnerstag mit der ganzen Schule in die ZOOM-Erlebniswelt gefahren. Morgens haben wir uns alle mit unseren Schul-T-Shirts pünktlich in der Klasse getroffen. Als der Bus kam, haben wir uns reingesetzt und sind abgefahren. Im Bus war es lustig. Wir haben Grimassen geschnitten und viel gesungen. Dann sind wir in den Zoo gegangen. Zuerst waren wir in Alaska und haben Eisbären und Robben gesehen. Wir haben auch Schneeeulen entdeckt. In Afrika haben mir die Affen besonders gut gefallen. Wir haben eine Bootsfahrt gemacht und dabei Flamingos gesehen. Es war toll im Zoo! Am Ende sind wir mit dem Bus zurück zur Schule gefahren. (Erik E2)

 

 

 

 

 

 

 

Die Bildergalerie versucht, ein wenige der entspannten Lernatmosphäre in der Schule und des tollen Gemeinschaftserlebnisses „Zoo-Besuch“ einzufangen.

Basar am 24. November von 11:00 bis 17:00 Uhr