Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Archiv > Rückblick 2015/2016 > Auf nach Schangrila

Auf nach Schangrila

 

          „Es fährt ein Boot nach Schangrila,          

seit vielen Jahren ist es da.

Von Pier 1 bis zu Pier 10,

Gäste kommen, Gäste geh‘n.“

 

 

 

 

 

Im Deutsch- und Matheunterricht hat sich die E2 zusammen mit ganz vielen Tieren auf den Weg nach Schangrila gemacht. Wir konnten die ganze Geschichte nachspielen, selbst erzählen, haben versucht, zur Geschichte zu schreiben und haben dabei auch noch einige Mathe-Entdeckungen gemacht.

Hier sind unsere Wege nach Schangrila:

 

Wir hatten viel Freude beim Nachspielen der Geschichte.

         

 

Natürlich ist uns dabei auch einiges aufgefallen. Als Mathe-Forscher haben wir fleißig Zahlen zerlegt und angestrengt überlegt.

                                                                                                                                                                                                                      

Die orangen Vögel haben wir besonders unter die Lupe genommen.

An Pier 1 haben wir einen von ihnen an Land und neun auf dem Boot gefunden, an Pier 2 waren zwei an Land und nur noch acht auf dem Boot usw.

Das mussten wir uns genauer anschauen und irgendwie kam uns das bekannt vor…     

             

 

Wie viele Tiere sind am Ende eigentlich in Schangrila angekommen und von Bord gegangen? Wir verraten es. Es waren 10+9+8+7+6+5+4+3+2+1+1, denn ein blinder Passagier hatte sich an Bord geschlichen. Wer aufgepasst hat, kann jetzt die verliebten Zahlen nutzen und das Ergebnis schnell selbst ausrechnen. Zwinkernd